SCAND#4: Schweden – Varberg bis Sveg

Varberg/Sveg – 27.6.16.

Vom schönen Camping in Getterön bei Varberg geht’s mit dem 1/8-Erfolg bei der EM 2016 im Rücken weiter Richtung Norden.

Schweden: Inlandsroute nach Finnland 

Immer brav im Inland fahren: wer „schnell“ in Schweden vorankommen möchte, dem sei diese Route empfohlen. Kaum Blitzgeräte- im Gegensatz zur Strecke an der Ostküste, die wohl extrem voll und extrem blitzend ist, wie mir ein Niederländer später versichern wird.

In Schweden sieht es dann übrigens so aus:

Überall eigentlich, sobald das Südschweden und die Schären nicht mehr da sind. Ob sich das die nächsten 3000 Kilometer ändern wird?

Schwimmende Elche in Schweden

Die Mitternachtssonne jedenfalls konnten wir schonmal antesten als wir uns einen See zum Essen gesucht haben. Sehr unwirklich und dabei sind wir noch gar nicht weit oben.
Prompt schwamm auch ein Elch im See, noch zu weit weg für eine Lichtbildaufnahme:

https://goo.gl/maps/aT7pgP4bTiF2
Leider wurde es dann doch arg von Mücken besetzt und das war nach dem Essen nur bedingt entspannt .
Da es ja eh hell ist, entschließen wir uns, noch etwas weiterzufahren und einen anderen Platz aufzusuchen. 

Irgendwo hinter Sveg ist dann ein guter Rastplatz/Stellplatz etwas abgeschieden von der Straße da und wir verbringen die Nacht mehr oder minder in der Wildnis.

https://goo.gl/maps/Ki98upVFWHK2

Elch-Zähler: 3
Rentier-Zähler: 45
Mücken-Zähler: 34 tot

Advertisements

Ein Gedanke zu “SCAND#4: Schweden – Varberg bis Sveg

  1. Hallo ihr Wildnis-Camper, danke für die schönen Eindrücke eurer Route bis zum Nordkap. Das macht wirklich Lust, das Land selbst mal zu erleben. Viel Spaß weiterhin und genug Schlaf in der Mitternachtssonne.

    Von meinem iPhone gesendet

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s