SCAND#1: Nordkapp vi kommer

München/Leipzig – 24.6.16.

On the road again: auf geht’s zum Nordkapp. Dahin will ich: der Knivskjellodden sieht gut aus. Die Kugel macht ja jeder.

https://goo.gl/maps/umQiDPnAijy

Über Schweden zum Nordkapp

Der grobe Plan: wir fahren über Dänemark, die beiden Brücken, Karlstad in Sverige und Alta hoch zum Nordkapp und wandern zum wirklich nördlichsten Punkt des Festlandes. Von dort zurück in Norwegen entlang der klassischen Strecke.

Ursprünglich wollte ich ja noch eine Suppe oben an der russisch-norwegischen Grenze genießen, aber diesmal beschränke ich mich aufs Wesentliche.

Nord-Norge soll es endlich sein. Da, wo Norwegen eigentlich erst beginnt. Alta, Nordkapp, Senja, Tromsø, Lofoten. Und alles dazwischen. Der Rest ist auch schön, aber bei den ganzen Touren in den letzten Jahren konnte ich das schon ausgiebig genießen.

Die heutige Tagesaufgabe aber erstmal: Normal arbeiten, Louis fertig packen und ausrüsten und dann die erste Strecke bis Leipzig fahren.

image
Louis is ready

Wetterchen ist holde, der Lockruf des Biergartens schallt natürlich lauter und lauter. Er wird heute ungehört bleiben, zumindest bis Mitternacht in L.

Elch-Zähler: 0
Rentier-Zähler: 0

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s