NZ#21: Mount Maunganui, Tauranga und die sagenhafte Bay of Plenty

Mount Maunganui – 15.1.15.

Eine weitere Station auf unserer Reise nach den schönen Tagen in Taupo ist Tauranga und Mount Maunganui weiter Richtung Norden. Die beiden Örtchen liegen nah beieinander und sind nur durch eine Brücke getrennt.

Hier war es relativ schwierig eine spontane Unterkunft zu bekommen. Wir haben dann noch ein prima Motel gefunden, das uns ein paar Tage beherbergen wollte, mussten aber doch ein halbes Stündchen suchen.

Mount Maunganui hat den gleichnamigen Hügel, der eine wirklich wunderbare Sicht über die Bay of Plenty und natürlich Mount und Tauranga selbst gibt. Ein Ausblick, den man besonders am Abend wirklich nicht missen möchte.

This is Mount:

 

Wir besuchen Kate, eine alte Coworkerin von Franzi back in the days 2007, die mit ihrem Mann und Sohn in Tauranga lebt. Leider ist sie gerade erkrankt und musste ins Krankenhaus. Stattdessen haben wir uns unbekannterweise mit ihrem Mann Bob unterhalten und auch ihr Sohn war da. Der hat un auch gleich zum Chinese Restaurant eingeladen, in dem er arbeitet in Downtown Tauranga. Delicious!

Mount Maunganui und die gesamte Bay of Plenty ist sehr schön. Bis dato einer der Orte, an dem man gut leben könnte – noch eine relative Nähe zu Auckland hat. Und so schönen Beach. Den haben wir gleich genutzt, um mit einem Mini-Surfkurs mal auf dem Brett zu stehen. Das hat in der Tat auch geklappt, denn es ist ein dankbarer Spot. Dass die wirklich nette britische Surflehrerin Rosa nur uns beide an dem Tag zu lehren hatte, hat auch geholfen ;-).

Ich wollte mir ’ne Runde Sea-Doo nicht nehmen lassen und habe mir im Port dort eines geliehen. -zwei Personen haben Platz, aber Franzi war es nicht besonders geheuer.

Die letzten Tage der Reise verbringen wir also in Mount und es stellen sich als mit die schönsten heraus – wehmütig blicken wir der Abreise entgegen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s