NZ#4: New Years Eve in Auckland

Auckland. Das neue Jahr wird hier etwas anders als in Deutschland begrüßt. Die Luxusvariante wäre wohl die Party im Sky Tower, Aucklands höchstes Gebäude, mitzunehmen. Allerdings ist das Feuerwerk schwer zu sehen und 200 NZD wollen gut investiert werden. In einer lauen Silvesternacht mit 20 Grad tut man gut daran, die Bucht und den Hafen zu genießen.

Weltweit wird gern der Countdown am Sky Tower im TV übertragen, der weithin sichtbar die Minuten und Sekunden herunterzählt. Auckland ist die erste größere Stadt der Welt, die das neue Jahr begrüßen darf, 12 Stunden vor THE GERMANS.

image

Sonstiges Feuerwerk auf den Straßen gibt es nicht, das Sektchen zum Mitternachtsfestival ist in der Öffentlichkeit eigentlich auch nicht erlaubt. Aber wo kein Kläger…

image

Danach ging’s noch auf ein Punk IPA in den Ding Dong Club (gute Rockmischung).

image

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s